FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


  • Strafanzeigen gegen Zugpersonal: Statement der Parteileitung

    Die Parteileitung der SP Thurgau stellt sich hinter die angestellten SBB-Mitarbeitenden, das Gesundheitspersonal und alle, die in dieser Gesundheitskrise an der vordersten Front für die Gesellschaft arbeiten. Die Maskenpflicht stellt eine wichtige Massnahme gegen die weitere Ausbreitung der Corona-Pandemie und zur Verhinderung eines zweiten „Lockdowns“ dar. Der Diskurs über die notwendigen Massnahmen muss offen geführt, aber darf nicht auf dem Rücken des Personals ausgetragen werden. Die Parteileitung verurteilt deshalb Strafanzeigen gegen das Zugpersonal der SBB und distanziert sich von anderslautenden Aktionen oder Verhalten.

  • Vaterschaftsurlaub jetzt!

    Grossväter, Mütter, Väter, Grossmütter und mögliche zukünftige Eltern für den Vaterschaftsurlaub!

    An der heutigen Aktion für den Vaterschaftsurlaub hat eine Gruppe engagierter Thurgauer Sozialdemokrat*innen, JUSOs und Grüne vor den Medien ihre persönliche Motivation für ein JA zum zweiwöchigen Vaterschaftsurlaub am 27.9. vorgestellt.

    Zwei Wochen sind erst der Anfang, aber für alle war klar: Ein JA ist bitter nötig um die Gleichstellung zu fördern und damit die Väter ihre Rolle besser wahrnehmen können. Im Blog weiterlesen…