FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


  • Linksrum Woche 5/2017: Markus Birk und Abstimmungsparolen

    Im aktuellen Linksrum werden der Diessenhofener SP Stadtpräsidiumskandidat Markus Birk portraitiert und die Abstimmungsparolen für den 12. Februar vorgestellt. Ausserdem flüstert Kantonsrat Peter Dransfeld aus der letzten Grossratssitzung vom 25. Januar und Stefan Keller nimmt Sie mit zum Canton Sentis in seiner Bildlegende.

    Hier gehts zum kompletten Linksrum.
    Hier können Sie das Linksrum abonnieren, es erscheint jeden zweiten Montag und behandelt alle aktuellen Themen rund um die Sozialdemokratie im Thurgau.

  • Gemeinsames JA zur 3. Generation

    Gemeinsame Medienmitteilung der Thurgauer Parteien BDP, CVP, EVP, FDP, glp, Grüne und SP

    Die Thurgauer Kantonalparteien BDP, CVP, EVP, glp, Grüne und SP informierten an einer gemeinsamen Pressekonferenz nach der Grossratssitzung vom vergangenen Mittwoch im Gasthaus Trauben über das gemeinsame Thurgauer JA zur eidgenössischen Abstimmung „Erleichterte Einbürgerung für junge Ausländerinnen und Ausländer der dritten Generation“. Die Kantonsrätinnen und Kantonsräte Nina Schläfli, SP, Hansjörg Haller, EVP, Dominik Diezi, CVP, Robert Meyer, glp, Gina Rüetschi, Grüne und der Parteipräsident der BDP Thurgau, Jürg Schumacher sowie der kurzfristig verhinderte Präsident der FDP Thurgau, David H. Bon Im Blog weiterlesen…

  • Die SP Thurgau sagt zweimal JA und zweimal NEIN

    Die SP Thurgau fasste an ihrer gut besuchten ausserordentlichen Jahresversammlung im Thurgauerhof in Weinfelden einstimmig bei einer Enthaltung die JA Parole zum Gegenvorschlag zur kantonalen Kulturlandinitiative. Ebenfalls einstimmig wurde der Bundesbeschluss über die erleichterte Einbürgerung zur Annahme empfohlen. Die Unternehmenssteuerreform III wurde einstimmig verworfen. Die nicht abschätzbaren Steuerausfälle ohne Gegenfinanzierungsmassnahmen haben die Genossinnen und Genossen Im Blog weiterlesen…