FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE



  • Zu teuer, zu schmutzig, zu wenig effizient und nicht nachhaltig – Stopp die BTS!

    Am 11.Mai.2022

    Medienmitteilung zum Vernehmlassungsverfahren BTS vom 11. Mai 2022 Zu teuer, zu schmutzig, zu wenig effizient und nicht nachhaltig – wir bleiben der BTS gegenüber kritisch. Die SP Thurgau und viele unserer Sektionen haben sich am Vernehmlassungsverfahren zur Bodensee-Thurtal-Strasse (BTS) beteiligt. In unseren Vernehmlassungsantworten sprechen wir uns deutlich gegen den Bau einer 33 km langen Autostrasse… Artikel ansehen


  • Eine ständige Kommission für Klima, Energie und Umwelt und ein Fonds zur Förderung der Innovation. Es geht vorwärts!

    Am 5.Mai.2022

    Grossratsgeflüster vom 04. Mai 2022 von Barbara Dätwyler, Vizepräsidentin Grosser Rat und Kantonsrätin Heute haben wir endlich wieder einmal einen Sieg errungen. Der Grosse Rat Thurgau hat sich nach intensiver Vorbereitung und langer Diskussion entschieden, eine ständige Kommission für Klima, Energie und Umwelt zu schaffen. Einzig die SVP hat die Zeichen der Zeit nicht erkannt… Artikel ansehen


  • Es wird wieder eng. Aus der Traum vom eigenen Grossratssaal.

    Am 6.April.2022

    Grossratsgeflüster vom 30. März 2022 von Köbi Auer, Kantonsrat Nach den riesigen Platzverhältnissen der letzten 2 Jahren in der Festhalle war es an der Sitzung des Kantonsrates, wieder im Rathaus Frauenfeld, buchstäblich „eng“. Was ich in den letzten 2 Jahre allein einen Tisch hatte, sitzen jetzt dort 6 Personen. Einmal mehr stiess ein weiterer Antrag… Artikel ansehen


  • Stopp zum Planungswahnsinn BTS!

    Am 25.März.2022

    Resolution zur BTS gefasst am Parteitag vom 18. März 2022 Am Parteitag vom 18. März 2022 in Romanshorn verabschieden die Anwesenden Delegierten einstimmig folgende Resolution zur BTS: Mit Genugtuung nimmt die SP Kenntnis vom Vorschlag des Bundesrates, die Nationalstrasse BTS zurückzustellen. Die Botschaft ans Parlament ist deutlich: Aus nationaler Sicht bestehe ein «geringer Problemdruck», der… Artikel ansehen


  • Parteisekretär:in 60-80% gesucht

    Am 21.März.2022

    Die Sozialdemokratische Partei Thurgau sucht per Juli 2022 oder nach Vereinbarung eine:n Parteisekretär:in 60-80% (auch im Jobsharing möglich) Ihre Aufgaben • Ansprechperson für schriftliche und telefonische Anfragen an die SP Thurgau • Mitverantwortung bei interner und externer Kommunikation • Betreuung und Verwaltung Mitgliederwesen • Verfassen von Medienmitteilungen und weiteren Texten • Mitorganisation von Kampagnen und… Artikel ansehen


  • Gleich zwei freudige Wahl- und Abstimmungsresultate

    Am 19.März.2022

    Grossratsgeflüster vom 16. März 2022 von Edith Wohlfender, Kantonsrätin Gleich zwei freudige Wahl- und Abstimmungsresultate. Im Vorfeld der ausserordentlichen Wahl von Berufsrichterinnen am Bezirksgericht Arbon liefen die Drähte heiss. Befürchtungen standen im Raum, dass Christine Steiger von den bürgerlichen Parteien nicht unterstützt werden würde. Die Ratskolleg:innen liessen sich von den Argumentationen von rechts aussen nicht… Artikel ansehen


  • „Ich erlaube mir hier ein paar persönliche Gedanken“

    Am 4.März.2022

    Grossratsgeflüster vom 02. März 2022 von Turi Schallenberg, Kantonsrat Angesichts der schlimmen Kriegssituation in der Ukraine setzte die Präsidentin mit ihren Worten zu Beginn der Grossratssitzung einen klaren Punkt gegen diesen unsäglichen Krieg und wies auf das fragile Gleichgewicht hin, welches in jeder Demokratie vorherrscht. Ich erlaube mir hier ein paar persönliche Gedanken;


  • Eine dringliche Motion – ein ganzer Vormittag wurde über Strassen diskutiert

    Am 21.Februar.2022

    Grossratsgeflüster vom 16. Februar 2022 von Martin Nafzger, Kantonsrat Heute wurde es wieder einmal spannend, weil wir uns zu Beginn zu einer dringlichen Motion über eine Standesintiative BTS äussern mussten. Die grosse Mehrheit der bürgerlichen Parteien wollen mit dem Brecheisen bewirken, dass die BTS möglichst schnell vom Bundesparlament behandelt wird. Wir sind mehrheitlich gegen eine… Artikel ansehen


  • 2x Ja und 2x Nein am 13. Februar – Bericht zur digitalen Mitgliederversammlung vom 08. Januar 2022

    Am 9.Januar.2022

    Medienmitteilung von der Mitgliederversammlung vom 08. Januar 2022 An der Mitgliederversammlung der SP Thurgau vom 08. Januar 2022 wurden die Parolen zu den nationalen Abstimmungen vom 13. Februar 2022 gefasst. Aufgrund der aktuellen pandemischen Lage fand die Mitgliederversammlung digital statt. Dennoch durfte unsere Nationalrätin und SP Thurgau Vizepräsidentin Edith Graf-Litscher 43 Teilnehmer:innen zur ersten Mitgliederversammlung… Artikel ansehen


  • Marina Bruggmann kandidiert für das Präsidium der SP Thurgau

    Am 9.Dezember.2021

    Am 09. Dezember 2021 wurden die Mitglieder über die Kandidatur von Marina Bruggmann für das SP Präsidium informiert. Die Findungskommission um Vizepräsidentin und Nationalrätin Edith Graf-Litscher freut sich mit Marina Bruggmann eine erfahrene und vernetzte Politikerin für die Nachfolge von Nina Schläfli präsentieren zu dürfen.


  • Politisch Mobilisieren! – Delegiertenversammlung SP60+

    Am 5.Dezember.2021

    Bericht SP60+ Thurgau von der Delegiertenversammlung vom 18. November 2021 Politisch mobilisieren! Wie können die Mitglieder von SP60plus aktiviert und mobilisiert werden? Dies war eines der Themen der DV in Bern am 18.November 2021. Aus allen Landesteilen der Schweiz kamen die Delegierten ins Gemeindehaus der Kirchgemeinde Frieden an Friedensstrasse (welch bedeutungsvoller Name!) Den Thurgau vertraten… Artikel ansehen


  • Diese Steuersenkung ist verantwortungslos

    Am 25.November.2021

    Medienorientierung SP und Grüne vom 18. November 2021 GRÜNE und SP fordern den Verzicht auf die Senkung des Steuerfusses von 117 auf 112%. Sie ist nicht nachhaltig und führt in einigen Jahren wieder zu Steuererhöhungen oder weiteren Sparprogrammen.



  • Finanzpolitik vor, während und nach Corona – Serge Gaillard zu Gast in Weinfelden

    Am 11.November.2021

    Beitrag vom 23. Oktober 2021 von Alex Granato, Präsident SP Bezirk Weinfelden Die SP Bezirkspartei Weinfelden hat kürzlich ihre Versammlung durchgeführt. Es referierte Serge Gaillard, der langjährige Direktor der Eidgenössischen Finanzverwaltung zum Thema «Finanzpolitik vor, während und nach der Covid-Krise».


  • Erfolgreicher Start von SP60+ Thurgau

    Am 3.November.2021

    Beitrag vom 23. Oktober 2021 von Alfred Bloch, SP60plus Thurgau Das war ein erfolgreicher Start, freuten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ersten Zusammenkunft von SP 60plus TG am Samstag, 23. Oktober im Restaurant Löwen in Weinfelden.


  • SP Frauen Thurgau suchen eine neue Präsidentin und zusätzliche Vorstandsfrauen

    Am 29.Oktober.2021

    Die SP Frauen Thurgau suchen eine neue Präsidentin und zusätzliche Vorstandsfrauen per 1.03.2022 Wir verstehen uns als progressive Bewegung des sozialdemokratischen Feminismus. Unsere Ziele sind die Emanzipation der Frauen* und die politische, ökonomische, rechtliche, soziale und kulturelle Gleichstellung aller Geschlechter. Positive Massnahmen zur Umsetzung der Frauenrechte und zur Verhinderung der Diskriminierung aller Personen aufgrund ihrer… Artikel ansehen


  • Let’s Talk About…Beschaffungswesen?

    Am 19.August.2021

    Grossratsgeflüster vom 18. August 2021 von Marianne Sax, Kantonsrätin Ok, das Beschaffungswesen ist auch im Kanton Thurgau eine wichtige Sache. Es ist zum Beispiel wichtig, dass teurer Schweizer Granit verlegt werden kann, statt billigen aus China samt Gratis-Käfern zu importieren. Wir hoffen, dass die neu zu schaffende kantonale «Fachstelle für öffentliches Beschaffungswesen» sich damit auskennt,… Artikel ansehen


  • Geschäftsbericht und Sozialhilfegesetz

    Am 12.Juli.2021

    Grossratsgeflüster vom 07. Juli 2021 von Turi Schallenberg, Kantonsrat Bürglen Kantonsbürgerrechtsgesuche, Geschäftsbericht 2020, Sozialhilfegesetz und noch ganz viel mehr zu parlieren.


  • SP60+ Thurgau offiziell gegründet

    Am 28.Juni.2021

    Medienmitteilung vom 28.06.2021 Schon seit einigen Jahren ist die SP60+ ein fester Bestandteil der SP Schweiz. SP60+ ist in fast allen Kantonalparteien vertreten. Im Kanton Thurgau besteht SP60+ bisher nur als eine lose Gruppe, ohne feste Strukturen und ohne besonders aktiv zu sein. Dies soll sich nun ändern..


  • SP Vizepräsidentin und Schlüsselmandate in Frauen Hand

    Am 19.Juni.2021

    Grossratsgeflüster vom 09. Juni 2021 von Martin Nafzger, Kantonsrat Wieder einmal wurden wir auf dem Weg zur Rüegerholzhalle von Folklore empfangen. Treichler aus der Innerschweiz mit den «mündigen Bürgern»!! (keine Wertung).